Panathlon Clubs im Sportpark Bergholz

WIL. Mit dem neuen Sportpark Bergholz erhält Wil eine Sport- und Freizeitanlage, die weit über die Stadt und die Region hinaus ausstrahlen wird. Dies ist das Fazit der Panathlon Clubs Thurgau, St.

Drucken
Teilen

WIL. Mit dem neuen Sportpark Bergholz erhält Wil eine Sport- und Freizeitanlage, die weit über die Stadt und die Region hinaus ausstrahlen wird. Dies ist das Fazit der Panathlon Clubs Thurgau, St. Gallen und Wil, die wenige Tage vor der Eröffnung des neuen Sportparks einen Blick hinter die Kulissen werfen konnten.

In der Rekordzeit von 16 Monaten ist am ehemaligen Standort des Fussballstadions Bergholz unweit des Bahnhofs in Wil für rund 60 Millionen Franken eine Sport- und Freizeitanlage mit Hallenbad und Wellness-Bereich, mit einem modernen Fussballstadion und einer neuen Eishalle entstanden – alles verpackt in einer modernen Architektursprache mit hohem Aufenthaltswert.

Abgerundet wurde der Anlass, der bei den über 60 Sportförderern aus den drei Kantonen auf grosses Interesse stiess, mit einem Nachtessen im Sportpark-Restaurant.

Der Sportpark Bergholz wird an diesem Wochenende offiziell eröffnet. (red.)

Aktuelle Nachrichten