Orientierungstag

Merken
Drucken
Teilen

Der Orientierungstag ist der erste offizielle Termin, den Schweizer Männer mit der Armee haben. Für Frauen ist er freiwillig.Am Anlass werden die rechtlichen Grund­lagen aufgezeigt, die Dienst­leistungsmöglichkeiten in Armee, ­Zivildienst oder Zivilschutz prä­sentiert sowie der Ablauf der Rekrutierung vorgestellt. Im Thurgau besteht zudem die Möglichkeit, während des Orientierungstages etwas Luft einer Rekrutenschule (RS) zu schnuppern und mit Rekruten zu sprechen. Zudem wird am Tag mit jedem Teilnehmer der provisorische Start seiner RS festgelegt. Auf dieser Basis erfolgt der Marschbefehl für die RS, mit der zwischen dem 18. und 25. Altersjahr gestartet werden muss. (seb.)