Organspenden fördern

FRAUENFELD. Die Quote der Organspenden ist in der Schweiz tief. Mit einer besseren Aufklärung der Bevölkerung und Spenden-Netzwerken könnte die Situation verbessert werden, schreibt FDP-Kantonsrat Walter Schönholzer (Neukirch a.d. Thur) in einer Einfachen Anfrage an den Regierungsrat.

Merken
Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Die Quote der Organspenden ist in der Schweiz tief. Mit einer besseren Aufklärung der Bevölkerung und Spenden-Netzwerken könnte die Situation verbessert werden, schreibt FDP-Kantonsrat Walter Schönholzer (Neukirch a.d. Thur) in einer Einfachen Anfrage an den Regierungsrat. Er will wissen, wie hoch die Quote im Thurgau ist. Zudem fragt er, was der Regierungsrat zur Förderung von Organspenden schon getan hat und ob er sich weitere Massnahmen vorstellen kann. (wid)