Öpfel-Trophy gastiert morgen in Dussnang

DUSSNANG. Die diesjährige Öpfel-Trophy kann bereits jetzt als Erfolg bezeichnet werden. So nahmen an den letzten sieben Läufen jeweils über 500 Läuferinnen und Läufer teil und gingen auf Postenjagd in den Dörfern des Thurgaus.

Drucken
Teilen

DUSSNANG. Die diesjährige Öpfel-Trophy kann bereits jetzt als Erfolg bezeichnet werden. So nahmen an den letzten sieben Läufen jeweils über 500 Läuferinnen und Läufer teil und gingen auf Postenjagd in den Dörfern des Thurgaus.

Morgen findet bereits der achte Lauf der Serie statt. Auf der brandneuen Dorf-OL-Karte «Dussnang-Oberwangen» kann sich jeder auf die Suche nach den rot-weissen Postenflaggen machen. Nicht weniger als neun Kategorien werden angeboten. Besonders OL-Neulinge finden so eine Route, die auf sie zugeschnitten ist. Es kann alleine oder auch zu zweit gestartet werden. Zudem gibt es für Familien eine spezielle Kategorie. Diese kann auch mit einem Kinderwagen absolviert werden. Für erfahrene OL-Läufer gibt es schwierigere Kategorien, welche schnelles Kartenlesen erfordern und spannende Routenwahlen bieten.

Festwirtschaft der Jubla

Um sich nach dem Lauf zu stärken und die gelaufenen Routen zu vergleichen, führt die Jubla Fischingen eine Festwirtschaft. Besammlung und Anmeldung befinden sich bei der Schulanlage Sonnenhof in Dussnang. Gestartet werden kann von 17.30 bis 19.30 Uhr. Um teilzunehmen, braucht es keine besondere Ausrüstung. Laufschuhe genügen. (red.)

Weitere Infos unter: www.oepfel-trophy.ch

Aktuelle Nachrichten