Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

OAF-OK bleibt lokal

Nach dem Festival 2017 ist bekanntgeworden, dass der amerikanische Unterhaltungsriese Live Nation die Aktienmehrheit der OAF-Veranstalterfirma First Event AG übernommen hat. Er sehe das als Chance – vor allem um Synergien im Booking nutzen zu können, sagt OAF-Geschäftsführer René Götz. Am «daily Business», also operativ, werde sich nichts ändern. Auch das OK aus Frauenfelder Persönlichkeiten erfahre keine Wechsel. (ma)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.