Niemand ist zu alt für Rock 'n' Roll

WARTH-WEININGEN. Gleich zu Beginn heizt die Veteranenmusik Thurgau mit schmissiger Musik tüchtig ein. Die Musikanten im Alter zwischen 55 und 92 überzeugen unter der Leitung von Rolf Altwegg mit ihrem grossen Repertoire.

Christine Luley
Merken
Drucken
Teilen
Röcke fliegen und Beine wirbeln durch die Luft, wenn die Rock 'n' Roll-Tanzgruppe Hot Jumpers auftritt. (Bild: Christine Luley)

Röcke fliegen und Beine wirbeln durch die Luft, wenn die Rock 'n' Roll-Tanzgruppe Hot Jumpers auftritt. (Bild: Christine Luley)

WARTH-WEININGEN. Gleich zu Beginn heizt die Veteranenmusik Thurgau mit schmissiger Musik tüchtig ein. Die Musikanten im Alter zwischen 55 und 92 überzeugen unter der Leitung von Rolf Altwegg mit ihrem grossen Repertoire. Beim Thurgauerlied erhebt sich das Publikum in der Mehrzweckhalle Warth-Weiningen gar spontan und sing mit. Zum 39. Mal hatte die Pro Senectute zum regionalen Seniorennachmittag eingeladen. Margrit Sidler aus Pfyn führt mit Charme und Witz durch das Programm.

Fixe Vorstellung

Die Seniorenturngruppe Warth-Weiningen zeigt, dass Fixleintücher nicht nur zum Matratzen überziehen da sind. Die farbigen Tücher sind auch als künstlerisches Element zu gebrauchen. Der Auftritt ist voller Lebensfreude und zeigt, dass Bewegung, Musik und Rhythmus nicht ans Alter gebunden sind.

Nostalgie-Leckerbissen

Das Nostalgiechörli Griesenberg mit seinen stilvollen Gewändern und den passenden Hüten ist eine Augenweide. Unter der Leitung von Paula Haag stimmen die Frauen Lieder aus alten Zeiten an.

Dass reifere Gäste sich nur für Althergebrachtes begeistern, ist ein Vorurteil. Beim Auftritt der Rock-'n'-Roll-Tanzgruppe Hot Jumpers aus Frauenfeld springt der Funke sogleich über. Die Show mit fetziger Musik ist ein Augenschmaus und lässt die Gäste kaum stillsitzen.