Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Neugieriger Pionier

Zum Gedenken
Mitglieder der Nussbaum AG

Die Nussbaum-Gruppe trauert um ihren Firmengründer und Patron Eugen Nussbaum. Er setzte 1963 die wagemutige Vision einer Aluminiumtuben- und Dosenproduktion in Matzingen um. Unermüdlich trieb er persönlich die Entwicklung der bislang semi-automatischen Fertigungsanlagen durch ausgefeilte Automatisierungen weiter. Diese technischen Neuerungen und Prinzipien finden auch heute noch in den modernsten Produktionslinien Anwendung. Sein gewieftes Ingenieurswissen, verbunden mit Neugier und Pioniergeist, haben die Geschicke der Nussbaum-Gruppe viele Jahrzehnte erfolgreich geprägt. Auch nach der Übergabe seiner Funktionen und Mandate an die nächste Generation der Nussbaum-Familie blieb er – bis zu seinem Lebensende – eng mit der Nussbaum-Unternehmensgruppe verbunden. Nicht nur für seine Mitarbeitenden, sondern für sein gesamtes Umfeld war Eugen Nussbaum ein leuchtendes Vorbild. Als Vollblutunternehmer mit enormer Schaffenskraft, aber auch als ehrlicher und herzensguter Mensch, ambitionierter Sportler und Automobilsammler. Als Philanthrop hatte er immer ein offenes Ohr für die Menschen und versuchte sie mit Rat und Tat zu unterstützen. Mit Eugen Nussbaum verlieren wir eine starke Persönlichkeit von ausserordentlichem Format, welche weit über unsere Region hinaus grösste Anerkennung genoss. Trotz zunehmender gesundheitlicher Beschwerden nahm er aktiv an Firmenanlässen teil und plante diese fix in seine Agenda ein. Für Freunde fand er immer Zeit, aber seine liebe Frau Alice und die Familie waren ihm am wichtigsten. Nach einem reich erfüllten Leben ist er am 24. Februar 2018, völlig unerwartet, leise und friedlich für immer von uns gegangen.

Mitglieder der Nussbaum AG

Die Abdankung findet am Dienstag, 13. März, um 15.30 Uhr in der evangelischen Stadtkirche Frauenfeld statt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.