Neues Mitglied für Fachgruppe Häusliche Gewalt

FRAUENFELD. Der Thurgauer Regierungsrat hat Claudia Semadeni Röthlisberger als neues Mitglied der Fachgruppe Häusliche Gewalt rückwirkend auf den 1. Januar gewählt. Claudia Semadeni Röthlisberger ist Präsidentin der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (Kesb) Weinfelden.

Merken
Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Der Thurgauer Regierungsrat hat Claudia Semadeni Röthlisberger als neues Mitglied der Fachgruppe Häusliche Gewalt rückwirkend auf den 1. Januar gewählt. Claudia Semadeni Röthlisberger ist Präsidentin der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (Kesb) Weinfelden. Sie wurde in Absprache mit den Präsidien der fünf Kesb vorgeschlagen und stellt die Verbindung zwischen der Kesb und der Fachgruppe sicher. (id/red.)