Neuer übernimmt Gesundheit

Drucken
Teilen

Wängi In einer Ersatzwahl wurde Daniel Dema Ende November in den Wängemer Gemeinderat gewählt; dies nach dem Rücktritt von Martin Lörtscher. Dema konnte – als einziger Kandidat – 393 von 454 gültigen Stimmen verbuchen.

Aufgrund der Ersatzwahl hat der Wängemer Gemeinderat für den Rest der Amtsperiode 2015-2019 eine Neukonstituierung vorgenommen. Anlässlich dieser Konstituierung fand keine Rochade statt, wie die Behörde mitteilt. Der neu gewählte Gemeinderat Daniel Dema übernimmt von seinem Vorgänger das Ressort Gesundheit und Alter. Die bisherigen Mitglieder des Gemeinderates behalten somit ihre Ressorts. (red/kuo)