Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Neuer Präsident der Apotheken

Thurgau Nach rund zehn Jahren als Präsidentin des Verbandes Apotheken Thurgau hat Ruth Kern ihr Amt niedergelegt. Zu ihrem neuen Präsidenten wählten die Thurgauer Apothekerinnen und Apotheker an ihrer Herbstversammlung einstimmig den 35-jährigen Stefan Ullmann. Ullmann ist Vater von drei Kindern, lebt in Eschenz und ist ­Geschäftsführer der Passage-­Apotheke AG in Frauenfeld.

In seiner Funktion als neuer Präsident des Verbandes Apotheken Thurgau hat sich Ullmann vorgenommen, die gesundheitspolitischen Interessen der Apothekerschaft sowie der Patienten und Kunden stärker in die regionale und kantonale Politik einzubringen sowie vermehrt Öffentlichkeits- und Informationsarbeit zu leisten. Kernthemen sind unter anderem die Patientensicherheit, die Kostenoptimierung im Gesundheitswesen, die Digitalisierung und das elektronische Patientendossier sowie die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Leistungserbringern. «Für uns Apotheker ist es ein grosses Anliegen, dass die Patientensicherheit trotz des steigenden Kostendrucks im Gesundheitswesen gewährleistet ist», so Ullmann.

An der Versammlung wurde zudem Claudia Held, Inhaberin der Rathaus Apotheke Frauenfeld, zur Medienbeauftragten ­gewählt und Susanna Hug, Geschäftsführerin der Central Apotheke Amriswil, zur Aktuarin ernannt. Als Bisherige im Vorstand verbleiben Ursula Steineberg als PharmaSuisse-Delegierte (ehemalige Mitinhaberin Aemisegger Apotheke Weinfelden, Apothekerin Dropa-Apotheke Arbon) und Karin Preter als Kassierin (Leiterin der Produktion Spitalpharmazie Thurgau). (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.