Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Neuer Leiter der Arbeitslosenkasse Thurgau

Wechsel Herbert Schär übernimmt am 1. April 2018 die Leitung der Arbeitslosenkasse Thurgau. Das schreibt das Amt für Wirtschaft und Arbeit in einer Mitteilung. Der 55-jährige St. Galler verfüge über ein breites Fachwissen in den Bereichen Finanzen und Personalführung. Schär arbeitete zuletzt 14 Jahre lang als Geschäftsleitungsmitglied bei der EgoKiefer AG in Altstätten und führte dort sowohl die Finanz- als auch die Personalabteilung. Er zeichnet sich laut Medienmitteilung des Thurgauer Amtes für Wirtschaft und Arbeit insbesondere durch seine langjährige Erfahrung im Finanzbereich und sein breites Wissen in den Bereichen Controlling, Projektleitung und Change Management aus.

Der 55-Jährige hat an der Universität St. Gallen das berufsbegleitende Diplomprogramm «Wirtschaftsrecht für Manager» absolviert und an der Fachhochschule St. Gallen Betriebsökonomie studiert. Schär ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er folgt auf Sabine Spross, die bisher die Arbeitslosenkasse des Kantons Thurgau geleitet hat. Auf Nachfrage gibt das Amt für Wirtschaft und Arbeit bekannt, dass Sabine Spross eine neue Herausforderung bei der Stadt Schaffhausen annehme. Die Rechtsanwältin hatte die Leitung der kantonalen Arbeitslosenkasse Ende 2015 übernommen. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.