Neue Katecheten aus Nachbarschaft

STECKBORN. Die neusten Meldungen aus Evangelisch-Steckborn: Maya Willi hat ihre Anstellung als Katechetin gekündigt. Die Kirchenvorsteherschaft und Pfarrerehepaar Gäumann-Grass danken für ihren grossen Einsatz.

Drucken
Teilen

STECKBORN. Die neusten Meldungen aus Evangelisch-Steckborn: Maya Willi hat ihre Anstellung als Katechetin gekündigt. Die Kirchenvorsteherschaft und Pfarrerehepaar Gäumann-Grass danken für ihren grossen Einsatz. Zudem präsentieren die die neuen Katechetinnen: Marianne Fries aus Eschenz und Ute Stöckle aus Mammern werden nun den Steckborner Religionsunterricht in der 2. bis zur 5. Klasse erteilen.

Zudem feiert Evangelisch- Steckborn am kommenden Sonntag, 3. Juli, einen Familiengottesdienst, an dem die Jodelfamilie Brühlmann und die 3.- bis 5.-Klässler unter der Leitung von Maya Willi mitwirken. Neuigkeiten sowie der Beitrag des Lokalfernsehens über die Chorrenovation sind unterwww.evang-steckborn.ch zu finden und dort unter «Aktuelles». (pd)

Aktuelle Nachrichten