Neue Bistroleiterin mit viel Erfahrung

Drucken
Teilen

Seit 1. Juni fungiert Maria Schumacher als neue Leiterin des Bistros Zur alten Kaplanei. Sie hat die Stelle in einem 60-Prozent-Pensum von Stephan Wälti übernommen, der das Projekt aufgebaut und bislang geleitet hat.

Schumacher hat einen sozialtherapeutischen Berufshintergrund, wirkte aber auch ein Jahrzehnt lang als selbstständige Gastronomin. Also eine ideale Kombination für das Bistro. Unter anderem arbeitete Schumacher bei der Zündkapselfabrik in Thun mit. Das ist ein mit dem Bistro Zur alten Kaplanei vergleichbares Gastronomie-Re-Integrationsprojekt für den «zweiten Arbeitsmarkt». (ma)