Neue Behörde und Verwaltung

HOMBURG. Im Anschluss an die Versammlung der Sekundarschule Müllheim (Bericht Seite 39) begrüsste Primarschulpräsident Peter Fröhlich 24 Stimmberechtigte zur letzten Schulgemeindeversammlung der Primarschulgemeinde Homburg-Hörstetten. Die neue Primarschulgemeinde Homburg hat am 1.

Drucken
Teilen

HOMBURG. Im Anschluss an die Versammlung der Sekundarschule Müllheim (Bericht Seite 39) begrüsste Primarschulpräsident Peter Fröhlich 24 Stimmberechtigte zur letzten Schulgemeindeversammlung der Primarschulgemeinde Homburg-Hörstetten. Die neue Primarschulgemeinde Homburg hat am 1. Januar 2013 ihre Geschäftstätigkeit mit einer neuen Behörde und Verwaltung aufgenommen. Die Planung der Schulklassen innerhalb der verbleibenden Schulstandorte seit der Fusion stelle ein grosses Thema dar. Informationen über Schülereinteilung und mögliche Transporte von Schulkindern würden zu einem späteren Zeitpunkt abgegeben, sagt Bobby Weggenmann auf Anfrage einer Votantin.

Die Rechnung 2012 schliesst mit einem Verlust von 7307 Franken ab, das Eigenkapital beträgt 85 563 Franken. Da die defekte Heizung der Mehrzweckhalle ersetzt werden musste, wurde der Nachtragskredit von 142 962 Franken gutgeheissen. (mao)

Aktuelle Nachrichten