Nervenstärke belohnt

REGION. Auf der Schiessanlage Witen in Goldach fand der Ostschweizerische Juniorenfinal statt. Die besten vierzig Vierergruppen aus sieben Ostschweizer Kantonen qualifizierten sich für den 300-m-Final.

Drucken
Teilen
Bild: pd

Bild: pd

Region. Auf der Schiessanlage Witen in Goldach fand der Ostschweizerische Juniorenfinal statt. Die besten vierzig Vierergruppen aus sieben Ostschweizer Kantonen qualifizierten sich für den 300-m-Final. Unter ihnen die vier junge Fischinger Damian Holenstein, Fabian Rusch, Elia Perren, Julian Kressibucher, die am Thurgauer Kantonalfinal gesiegt hatten. Die Hinterthurgauer Nachwuchsschützen bewiesen Nervenstärke und erreichten mit einem Gesamttotal von 711 Punkten Platz drei. Sie qualifizierten sich für den Schweizer Final in Zürich. (red.)

Aktuelle Nachrichten