Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Naturschutz für den Lebensraum des Vogels

KREUZLINGEN. «Eine unserer Einsprachen der letzten Jahre wurde mit der Begründung abgewiesen, wir seien gemäss Zweckartikel eine reine Vogelschutzorganisation, und beim Einsprachegegenstand gehe es nicht direkt um Vögel», sagt Jakob Rohrer, Co-Präsident des Thurgauer Vogelschutzes.

KREUZLINGEN. «Eine unserer Einsprachen der letzten Jahre wurde mit der Begründung abgewiesen, wir seien gemäss Zweckartikel eine reine Vogelschutzorganisation, und beim Einsprachegegenstand gehe es nicht direkt um Vögel», sagt Jakob Rohrer, Co-Präsident des Thurgauer Vogelschutzes. Deshalb steht der Naturschutz insbesondere für Vögel – also in erster Linie den intakten Lebensraum rundum zu schützen und die Förderung eines verstärkten Verantwortungsbewusstseins für die Natur und Umwelt – nun offiziell im Vordergrund.

Damit der Vogelschutz auch als Naturschutzverband wahrgenommen wird, hat die Delegiertenversammlung am Samstag eine Statutenrevision bewilligt.

Vogelschutz mit Tradition

Franz Osterwalder, Präsident der Gastgebersektion Kreuzlingen, durfte viel Prominenz begrüssen. Kreuzlingens Stadtpräsident Andreas Netzle sprach dem Verein Vogelschutz Kreuzlingen und dem Thurgauer Vogelschutz grossen Dank aus für die wertvolle ehrenamtliche Tätigkeit: Netzle sagte: «Sie leisten einen unschätzbaren Beitrag zur Erhaltung unseres Lebensraums, dem wir gemeinsam Sorge tragen müssen.» Mehr Natur im Siedlungsraum ist ein Ziel von Netzle. Auch von Lorenz Zubler, Rektor der Pädagogischen Maturitätsschule (PMS), gab es grosses Lob. Ornithologie spiele an der PMS eine grosse Rolle, und viele ehemalige Schüler und Lehrkräfte stehen im Einsatz für den Vogelschutz. Das habe Tradition; denn schon der legendäre Seminardirektor Willi Schohaus (1928–1961) habe Präparate aller einheimischen Vögel für die Schule beschafft. Im Zentrum der DV stand der Bildvortrag von Rainer Ernst über den Langstreckenzieher Mauersegler. (kü)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.