Naturmuseum lädt gross und klein zum Trommeln ein

FRAUENFELD. Im Natur- und Archäologiemuseum Thurgau in Frauenfeld ist am nächsten Donnerstag im Rahmen der Ausstellung «Rhythm Nature Culture. Die Welt der Schlaginstrumente» der senegalesische Musiker Kandara Diebate zu Gast.

Drucken

FRAUENFELD. Im Natur- und Archäologiemuseum Thurgau in Frauenfeld ist am nächsten Donnerstag im Rahmen der Ausstellung «Rhythm Nature Culture. Die Welt der Schlaginstrumente» der senegalesische Musiker Kandara Diebate zu Gast. Der Perkussionist und Koraspieler konzertiert um 20 Uhr mit Max Castlunger und Emanuel Valentin, die täglich ihre rund 300 Schlaginstrumente aus aller Welt dem Museumspublikum vorführen.

Am Samstag steht ein Trommelworkshop mit Max Castlunger für Familien auf dem Programm, und am Sonntag baut Emanuel Valentin mit Kindern und Erwachsenen Instrumente. Die Workshops beginnen um 10.30 Uhr. Die Platzzahl ist beschränkt, eine Anmeldung ist deshalb notwendig. (id/red.)

Anmeldung und Informationen: Telefon 052 724 22 19 oder www.naturmuseum.tg.ch

Aktuelle Nachrichten