Nashville-Groove mit Gitarre

FRAUENFELD. Steve Savage gibt morgen Donnerstagabend um 20.15 Uhr ein Kollektenkonzert in der Eisenbeiz. Über Georgia und Hawaii fand Savage in Amerikas Musik-Hauptstadt Nashville. Dort widmete er sich fortan seiner Leidenschaft, dem Erzählen von Geschichten mit der Gitarre.

Drucken

FRAUENFELD. Steve Savage gibt morgen Donnerstagabend um 20.15 Uhr ein Kollektenkonzert in der Eisenbeiz. Über Georgia und Hawaii fand Savage in Amerikas Musik-Hauptstadt Nashville. Dort widmete er sich fortan seiner Leidenschaft, dem Erzählen von Geschichten mit der Gitarre. Kombiniert mit schönen Melodien und dem unverwechselbaren Nashville-Groove entstehen so Folk- und Popsongs, die unter die Haut gehen. Auf der Bühne wird Steve vom amerikanischen Gitarristen Paul Buono und dem deutsch-niederländischen Multiinstrumentalisten Manuel Knigge begleitet. (red.)

Aktuelle Nachrichten