Nach dem Fest das Aufräumen

Tobel. Mit einem grossen Funken auf dem Vogelherd und viel lautem Feuerwerk wurde der 1. August in Tobel gefeiert.

Drucken
Teilen
Die Fahnen werden eingeholt. (Bild: Maya B. Riesen)

Die Fahnen werden eingeholt. (Bild: Maya B. Riesen)

Tobel. Mit einem grossen Funken auf dem Vogelherd und viel lautem Feuerwerk wurde der 1. August in Tobel gefeiert. Schon seit Tagen war das ganze Dorf entlang der Hauptstrasse mit speziellen Festtagsfahnen geschmückt, welche die Wappen der Schweiz, des Kantons Thurgau und der Gemeinden Tobel und Tägerschen zeigen. Diese haben nun ausgedient und wurden gestern von Werkdienstmitarbeiter Rudolf Mühlemann wieder vom Mast geholt und bis zum nächsten grossen Fest eingemottet. (red.)

Aktuelle Nachrichten