Musikverein reduziert Defizit

Die Musikantinnen und Musikanten der Metallharmonie Dussnang-Oberwangen (MHDO) trafen sich im Restaurant Rössli zu ihrer 97. Generalversammlung. 25 Anwesende wurden vom Kassier informiert, dass der Verein, wie in den letzten Jahren, einen Verlust hinnehmen muss.

Drucken
Teilen

Die Musikantinnen und Musikanten der Metallharmonie Dussnang-Oberwangen (MHDO) trafen sich im Restaurant Rössli zu ihrer 97. Generalversammlung. 25 Anwesende wurden vom Kassier informiert, dass der Verein, wie in den letzten Jahren, einen Verlust hinnehmen muss. «Trotzdem konnte das Defizit gegenüber den Vorjahren weiter reduziert werden», sagte der Kassier.

Dirigent Hanspeter Ziegler, welcher die MHDO seit Mai 2012 führt, lobte die gute Stimmung im Verein. Die Hauptziele für die nächsten Jahre seien die musikalische Entwicklung, die weitere Integration der Jungmusikanten sowie vermehrte Auftritte in der Gemeinde, sagte Ziegler. Adrian Meile wurde neu in den Vorstand und Damian Büchel in die Musikkommission gewählt. Weiter wählte die MHDO Martin Meile zum OK-Präsidenten für das 100-Jahr-Jubiläum, das 2015 stattfindet. (red.)