Musikschüler begeistern ein grosses Publikum

DIESSENHOFEN. Seit einigen Jahren ist die Musikschule Untersee und Rhein für die Ausbildung des Nachwuchses der Stadtmusik Diessenhofen und des Musikvereins Schlatt zuständig. Die Zusammenarbeit, bei der auch die Volksschulgemeinde Diessenhofen mitmacht, funktioniert gut.

Drucken
Teilen
Das Jugendstreichorchester stringendo steht unter der Leitung von Anna Katharine Rebmann (2. v. r.). (Bild: Guido Elser)

Das Jugendstreichorchester stringendo steht unter der Leitung von Anna Katharine Rebmann (2. v. r.). (Bild: Guido Elser)

DIESSENHOFEN. Seit einigen Jahren ist die Musikschule Untersee und Rhein für die Ausbildung des Nachwuchses der Stadtmusik Diessenhofen und des Musikvereins Schlatt zuständig. Die Zusammenarbeit, bei der auch die Volksschulgemeinde Diessenhofen mitmacht, funktioniert gut. Am Sonntagabend hörte ein zahlreiches und begeistertes Publikum in der Stadtkirche Diessenhofen die musikalischen Früchte dieser Zusammenarbeit.

Chor, Streichorchester und Bläserensemble der Musikschule Untersee und Rhein hatten zum Jahresauftaktkonzert geladen. Zum Auftakt spielten die Geschwister Madleina (Oboe) und Simon Lerch (Violine) zwei Kompositionen ihres Vaters. Danach unterhielt der Schülerchor Wild Voices mit bekannten Songs von Harry Belafonte und den Beatles. Als drittes war das Streichorchester an der Reihe, das unter anderem Teile eines Concertos des niederländischen Komponisten Unico van Wassenaer (1692 bis 1766) spielte.

Den Schlusspunkt setzte das Bläserensemble Crescendo, das mit der Komposition «Jazzy Holidays» von Frank Sullivan besonders gefiel. (ge/red.)