Musik zum Pfingstfest

FRAUENFELD. Am Pfingstsonntag ist das Barolo-Ensemble zweimal in Frauenfeld zu hören: zuerst um 9.15 Uhr in der evangelischen Stadtkirche, dann um 10.30 Uhr im katholischen Pfarreizentrum Klösterli.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Am Pfingstsonntag ist das Barolo-Ensemble zweimal in Frauenfeld zu hören: zuerst um 9.15 Uhr in der evangelischen Stadtkirche, dann um 10.30 Uhr im katholischen Pfarreizentrum Klösterli. Seit über 25 Jahren musizieren die Mitglieder des vierköpfigen Barolo-Ensembles bereits zusammen und spielen das gesamte Bläser-Kammermusik-Repertoire vom Duo bis Quintett. Sie geben nicht nur die Klassiker der Bläser-Literatur, sondern besonders auch musikalische Raritäten, Bearbeitungen und Neukompositionen zum Besten. (red.)