Museumsznüni mit Bienen

Drucken
Teilen

Vormittagsführung Das Naturmuseum Thurgau bietet Vormittagsführungen an, den so genannten Museumsznüni. Am Freitag, 28. Juli, um 10.30 Uhr findet die nächste Ausgabe statt. Museumsdirektor Hannes Geisser führt beim kommenden Museumsznüni durch die Ausstellung «Wunderwelt der Bienen». Auf seinem Rundgang lässt sich in die faszinierende Welt der Bienen eintauchen. Höhepunkt ist das Honigbienenvolk, das zurzeit im Museum lebt, und es kann auch der hauseigene Museumshonig probiert werden. Die Veranstaltung beginnt um 10.30 Uhr im Naturmuseum Thurgau an der Freie Strasse 24 in Frauenfeld. Der Eintritt ist frei. (red)