«Museumshäppli» mit dem Graduale

FRAUENFELD. Das Graduale aus St. Katharinental ist noch bis Ende Monat in der Schloss-Ausstellung des Historischen Museums Thurgau zu sehen.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Das Graduale aus St. Katharinental ist noch bis Ende Monat in der Schloss-Ausstellung des Historischen Museums Thurgau zu sehen. Am «Museumshäppli» morgen Donnerstag spricht die Kunsthistorikerin Elke Jezler im Gerichtssaal von Schloss Frauenfeld darüber, weshalb das mittelalterliche Liederbuch zu den bedeutendsten Handschriften überhaupt gehört. Das halbstündige Museumshäppli beginnt um 12.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. (red.)

Aktuelle Nachrichten