Murgspritzer

Kommentar Die Rockgrössen sind nun in Arbon Kommentar

Merken
Drucken
Teilen

Kommentar

Die Rockgrössen sind nun in Arbon

Kommentar

Als Westthurgauer konnte man am Wochenende nur neidisch in den Oberthurgau blicken. Da treten Joe Cocker und Krokus am Summerdays Festival in Arbon auf – und das am selben Abend! Die Zeiten, als die Rockgrössen in Frauenfeld auf der Bühne standen, sind längst vorbei. Denn am Open Air auf der Grossen Allmend dominiert nun der Hip-Hop. Viele kommen aber gar nicht mehr wegen der Musik, sondern wegen des Rahmenprogramms mit den immer grösseren Partyzelten.

Eine grosse Party gab es am Wochenende auch im Bezirk Frauenfeld. Hüttlingen feierte die Jubiläen der Schützen und der Musikgesellschaft – und irgendwie auch sich selber. Keine Party mehr ist hingegen der Frauenfelder Stadtlauf. Früher war der Breitensportanlass mit einem Stadtfest kombiniert. Heute wird während zweieinhalb Stunden gerannt, dann ist der Zauber für die meisten beendet. Dank der neuen Ausrichtung gibt es zwar keine Probleme mehr mit Lärm oder sonstigen Auswüchsen. Im Gegensatz zu einem Abend mit Joe Cocker und Krokus klingt das dafür irgendwie langweilig.

Markus Zahnd