«Multiple Schicksale»

Drucken
Teilen

Der Dokumentarfilm über die Krankheit Multiple Sklerose (MS) von Jann Kessler lockte rund 15000 Besucher in die Schweizer Kinos. Kessler begleitete sechs an MS erkrankte Personen und filmte, wie sie mit der Krankheit umgehen, darunter auch seine eigene Mutter. Das Projekt ist im Rahmen seiner Maturaarbeit entstanden. (gbo)