Motocross-Parcours für WM-Läufe offiziell eingeweiht

Drucken
Teilen
Motocross-Parcours für WM-Läufe offiziell eingeweiht (Bild: Andrea Stalder)

Motocross-Parcours für WM-Läufe offiziell eingeweiht (Bild: Andrea Stalder)

Niederwil Unter den Augen von Vertretern der Gemeinde Gachnang, der Stadt Frauenfeld, vielen Helfern und Besuchern hat der Rennveranstalter den 1,7 Kilometer langen Rundkurs des Motocross Grand Prix of Switzerland auf der Anlage «Schweizer Zucker» offiziell eingeweiht. OK-Präsident Willy Läderach (Mitte) sowie die Streckenbauer Martin Ruff und Max Möckli freuen sich auf die WM-Rennen vom 12. und 13. August.