Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Motion für Minergie-P wieder zurückgezogen

Nach langer Vorrede hat Kantonsrat Josef Gemperle seine Motion zur Einführung des Minergie-P-Standards für kantonseigene Bauten doch wieder zurückgezogen. Das sorgte auch für Missstimmung.
Stefan Borkert

Bernhard Wälti (SP, Freidorf) war sauer. Er hatte die Motion Gemperle mit unterzeichnet. Er habe auf keine Art und Weise vorher gehört, dass dieses Geschäft zurück- gezogen werden solle. Er sei mit der Vorgehensweise des Motionärs nicht einverstanden. Dieser habe die Gelegenheit genutzt, eine riesenlange Rede zu halten, um die Motion dann zurückzu- ziehen.

Allerdings hätte Bernhard Wälti ein Blick ins Protokoll des Büros vom 17. April, das für Parlamentarier angefertigt wurde, genügt, um über den geplanten Rückzug der Motion informiert zu sein.

Kantonsrat Josef Gemperle (CVP, Fischingen) betonte, dass die aktuelle Finanz- und Wirtschaftskrise überwunden werde. Als Folge werde die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern wieder auf der Tagesordnung erscheinen. Die Schweiz und der Thurgau seien total abhängig von fossilen Energieträgern. Deshalb brauche es die Verbesserung der Energieeffizienz bei Gebäuden. Die öffentliche Hand solle vorangehen. Minergie und Minergie-P seien anerkannte Label. Minergie-P sichere den niedrigsten Energieverbrauch bei Gebäuden. Berücksichtigt sei hier auch die Wirtschaftlichkeit. 90 Prozent weniger Heizenergie als der heute vorgeschriebene Standard werde verbraucht. Weil er mit der Antwort des Regierungsrats zufrieden sei, ziehe er seine Motion zurück.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.