Mit üppigem Rahmenprogramm

Drucken
Teilen

Die Internationale Bodensee­woche war eine seit 1909 durchgeführte, für Europa bedeutende Wassersportveranstaltung, die 1972 nach organisatorischen Problemen ein Ende fand. Zum 100-Jahr-Jubiläum 2009 wurde sie wiederbelebt und wird seither im Hafenareal von Konstanz und Kreuzlingen ausgetragen. Mittlerweile gibt es neben den Segel- und Ruderregatten im Konstanzer Trichter auch ein üppiges Rahmenprogramm, wie beispielsweise Wasserskishows oder einen maritimen Markt. (ger)