Mit Ueli voll ins Abseits

Lieber Turmspatz, beim Aufräumen im Kinderzimmer habe ich ein Blatt mit einem Haubentaucher gefunden. Mein Ältester hatte den Vogel für einen Wettbewerb ausgemalt und dann vergessen. Hat es noch einen Sinn, diese Zeichnung irgendwo einzureichen? Herzliche Grüsse Jakob L. aus Mammern.

Drucken
Teilen

Lieber Turmspatz, beim Aufräumen im Kinderzimmer habe ich ein Blatt mit einem Haubentaucher gefunden. Mein Ältester hatte den Vogel für einen Wettbewerb ausgemalt und dann vergessen. Hat es noch einen Sinn, diese Zeichnung irgendwo einzureichen? Herzliche Grüsse Jakob L. aus Mammern.

Lieber Jakob. Ein Haubentaucher zum Ausmalen? Da war doch mal etwas. Nach einigem Überlegen erinnere ich mich an ein Maskottchen, das die Verantwortlichen von Tourismus Untersee ins Leben riefen. In meinem Archiv finde ich einen Zeitungsartikel. Vor vier Jahren wurde Ueli der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Maskottchen war ein Haubentaucher mit Brille, Hawaii-Shorts und Flip-Flops, der Kinder und ihre Eltern auf Ferienangebote für Familien in der Region aufmerksam machen sollte. Er bekam sogar eine eigene Homepage. Nach dem Zeitungsstudium frage ich die Haubentaucher am See, ob sie Ueli kennen. Doch keiner kennt den Vogel mit Brille und Shorts. «Ein Haubentaucher mit FlipFlops?» Sie lachen mich aus: «Auf so eine dumme Idee kann nur ein Mensch kommen.» Nach meinen Recherchen muss ich feststellen, dass sich niemand an Ueli erinnert. Seine Homepage wurde geschlossen, im Netz sucht man vergeblich nach ihm, Ueli ist abgetaucht. Die Zeichnung deines Sohnes kannst du zum Altpapier legen. Es bringt nichts, wenn du die Verantwortlichen von Tourismus Untersee an den Flop erinnerst. Vielmehr rate ich, die Homepage der Region zu besuchen und für dich und deine Familie ein Angebot herauszusuchen. Du wirst sehen, unsere Gegend bietet viel, auch ohne Ueli.

So wünsche ich dir und deiner Familie schöne Ferientage gleich vor der Haustüre. Euer Turmspatz