Mit Schiller gesprochen . . .

Romanshorn. Mit Schiller gesprochen: «Kurz ist der Abschied für die lange Freundschaft.» So wendet sich die Romanshornerin und Thurgauer alt Regierungsrätin Vreni Schawalder im aktuellen «Kreuzverquer» der «NZZ am Sonntag» an die «verehrten Löser und Löserinnen».

Drucken
Vreni Schawalder (Bild: zVg)

Vreni Schawalder (Bild: zVg)

Romanshorn. Mit Schiller gesprochen: «Kurz ist der Abschied für die lange Freundschaft.» So wendet sich die Romanshornerin und Thurgauer alt Regierungsrätin Vreni Schawalder im aktuellen «Kreuzverquer» der «NZZ am Sonntag» an die «verehrten Löser und Löserinnen». Weiter schliesst Schawalders Fangemeinde auf eine Kündigung per blauen Brief. «Dieser Brief, oh welch ein Graus, flog auch der Rätselfrau ins Haus.» Das Lösungswort heisst «Sparschraube».

Vreni Schawalder bestätigt die schlimmsten Befürchtungen. Vor drei Monaten sei ihr die Einstellung des Rätsels per Mail mitgeteilt worden. Mangels einer offiziellen Bekanntgabe habe sie die Botschaft nun in ihrem letzten Rätsel verschlüsselt.

*

«Zum Glück», meint die innovative Denkerin mit Recht. Denn Rätsler sind feinfühlig und haben Dank der Rätsel ihre liebgewonnenen Rituale. Vreni Schawalder hat gestern viele Mails und Telefonanrufe bekommen. Für eine Frau war das «Kreuzverquer» nach dem Tod ihres Mannes jeweils ein «Grund zum Aufstehen».

Eine andere ist traurig, des «Oberstüblis Windungen» nicht mehr testen zu können. Ein Mann wollte wissen, ob er die letzten Rätselfragen richtig interpretiert habe.

*

Sechseinhalb Jahre lang hat Vreni Schawalder durchschnittlich zweieinhalb Tage pro Woche ins 52mal jährlich erscheinende Rätsel investiert. Das hat sie nicht nur an den Schreibtisch gezwungen, es hat auch ihren Alltag bestimmt. Alles, was sie las oder hörte, klopfte sie auf Wörter ab, die «man auch anders auslegen kann».

All die Jahre stand sie in Kontakt mit ihren «Lösern und Löserinnen». Ob's um die Schreibweise von Quentchen ging oder um die Kantonszugehörigkeit von Zwingen, der Kontakt wird ihr – abgesehen vom wohlverdienten Lohn – fehlen. Und den Rätslern mit Sicherheit auch! (ho)