Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mit der Taschenlampe durch das Museum

Frauenfeld Heute Abend organisiert das Naturmuseum Thurgau in der Altstadt für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren eine spezielle Führung. Sie machen sich um 18.30 Uhr mit Taschenlampen auf, um nachtaktiven Tieren nachzuspüren. Junge Tierforscher gehen im dunklen Naturmuseum auf Entdeckungsreise. Ausgerüstet mit Taschenlampenlicht spüren sie Fledermaus, Eule, Wildschwein und anderen Tieren der Nacht nach. In Begleitung von Museumspädagoge Leander High lernen sie dabei die erstaunlichen Anpassungen an ein Leben in der Dunkelheit kennen. (red)

Die Führung dauert eine Stunde. Eine Anmeldung ist notwendig: Telefon 058 345 74 00 oder naturmuseum@tg.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.