Mit Aufhebung einverstanden

Drucken
Teilen

Bundesrecht Der Regierungsrat des Kantons Thurgau ist einverstanden mit der Aufhebung des Bundesgesetzes über die Gewährung von Bürgschaften im ländlichen und Berg-Gebiet. Das schreibt er in seiner Vernehmlassungsantwort an den Bund. Seit der Einführung der Neuen Regionalpolitik des Bundes im Jahr 2008 habe dieses Gesetz seine Bedeutung weitgehend verloren, so der Regierungsrat. (red)