Milchproduzenten protestieren

weinfelden. Die Bäuerliche Interessengemeinschaft für Marktkampf (BIG-M) ruft die Käsereimilchproduzenten für nächsten Dienstag zu einer Manifestation vor dem Käsereifungslager in Weinfelden auf.

Drucken
Teilen

weinfelden. Die Bäuerliche Interessengemeinschaft für Marktkampf (BIG-M) ruft die Käsereimilchproduzenten für nächsten Dienstag zu einer Manifestation vor dem Käsereifungslager in Weinfelden auf. «Wir wollen dort mit unserer Anwesenheit unsere Forderung nach einem fairen Milchpreis unterstreichen», heisst es in einem Inserat in der neuesten Ausgabe des «Thurgauer Bauern». Seit zwei Monaten warteten die Käsereimilchproduzenten vergeblich auf die 6 Rappen Milchpreiserhöhung, die ihnen von den beteiligten Marktpartnern nach dem Milchstreik Ende Mai zugestanden worden seien. Dieser begann mit Demonstrationen in Sulgen (vor dem Werk der Hochdorf-Nutritec) und Emmen und weitete sich aufs ganze Land aus. Tausende Milchbauern folgten dem Aufruf, ihre Milch nicht mehr abzuliefern, bis ein besserer Preis bezahlt werde. (mso)

Aktuelle Nachrichten