Midnightsports startet in die dritte Saison

GUNTERSHAUSEN. Die guten Erfahrungen aus den vergangenen zwei Saisons führten zum Entscheid der Gemeinde Aadorf, das Jugendprojekt Midnightsports erneut durchzuführen. Dies obwohl die Turnhalle Löhracker wegen eines Neubaus umgenutzt wird und daher nicht mehr verfügbar ist.

Merken
Drucken
Teilen

GUNTERSHAUSEN. Die guten Erfahrungen aus den vergangenen zwei Saisons führten zum Entscheid der Gemeinde Aadorf, das Jugendprojekt Midnightsports erneut durchzuführen. Dies obwohl die Turnhalle Löhracker wegen eines Neubaus umgenutzt wird und daher nicht mehr verfügbar ist. Dafür steht neu die Turnhalle Guntershausen zur Verfügung. Vom 24. Oktober bis 19. März 2016 steht sie jeden Samstag von 20 bis 23 Uhr für alle Oberstufenschüler bis 18 Jahre aus dem Einzugsgebiet der Volksschulgemeinde Aadorf zum Sporttreiben, Tanzen und Zusammensein offen.

Helfer gesucht

Die Midnightsports-Abende werden von den Projektleitern Andreas Engelhard und Lukas Sennhauser geleitet. Unterstützung erhalten sie von erfahrenen Seniorcoachs sowie von Oberstufenschülern (Juniorcoachs) aus der Region. Auch freiwillige Helferinnen und Helfer werden jeweils am Samstagabend im Einsatz stehen. Diese unterstützen und entlasten das Abendteam in diversen Arbeitsbereichen. Ein Einsatz am Samstagabend dauert rund drei Stunden. Projektleiter Andreas Engelhard bittet Interessierte, sich unter midnightaadorf@gmail.com oder 078 843 83 55 bei ihm zu melden. (red.)