Meldung der Polizei

Seit Dienstag, 22. Juni 2010, wird in Weinfelden Eugen Näf vermisst. Nach bisherigen Erkenntnissen verliess der möglicherweise suizidgefährdete 49-Jährige seinen Wohnort mit dem Fahrzeug in Richtung Tessin. Von dort meldete er sich letztmals mittels SMS.

Drucken
Teilen

Seit Dienstag, 22. Juni 2010, wird in Weinfelden Eugen Näf vermisst. Nach bisherigen Erkenntnissen verliess der möglicherweise suizidgefährdete 49-Jährige seinen Wohnort mit dem Fahrzeug in Richtung Tessin. Von dort meldete er sich letztmals mittels SMS. Das Auto des Vermissten wurde in Lugano-Paradiso gefunden. Seither fehlt von ihm jede Spur. Eugen Näf ist 195 Zentimeter gross, von mittlerer Statur und hat braune mittellange Haare. Er trägt einen Bart. Angaben zum Verbleib von Eugen Näf an die Polizei unter 052 728 22 22.

Aktuelle Nachrichten