Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Mehr Musik für die jungen Kirchgänger

Mit der Interpellation «Populäre Kirchenmusik» regte Synodal Thomas Merz, Weinfelden, an, mehr Liedgut für junge Kirchengänger in den Gottesdienst einfliessen zu lassen. Im schwebte gar vor, eine Fachstelle zu schaffen.

Mit der Interpellation «Populäre Kirchenmusik» regte Synodal Thomas Merz, Weinfelden, an, mehr Liedgut für junge Kirchengänger in den Gottesdienst einfliessen zu lassen. Im schwebte gar vor, eine Fachstelle zu schaffen. Der Kirchenrat begrüsst zwar die Förderung populärer Kirchenmusik, erachtet es aber als falsch, solche als Landeskirche zu verordnen. (sme.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.