Mehr Holzofen, weniger Rauch

STECKBORN. Am Wochenende weihte der Steckborner Bäcker Pascal Meier in der Backstube zwei Holzbacköfen ein. Frühaufsteher im Pyjama erhielten im Café ein Morgenessen spendiert.

Rolf Müller
Merken
Drucken
Teilen
Das Lokalfernsehen Steckborn interviewt Beck Meier vor dem neuen, kleineren Holzofen vor der Bäckerei. (Bild: Rolf Müller)

Das Lokalfernsehen Steckborn interviewt Beck Meier vor dem neuen, kleineren Holzofen vor der Bäckerei. (Bild: Rolf Müller)

Frühaufsteher im Pyjama genossen am Samstag bei Bäcker Pascal Meier an der Seestrasse in Steckborn einen Gratiszmorge. Zur Feier der neuen Holzöfen gab's Einblicke in die Backstube –- und viele Leckereien.

Mehrere Wochen mussten die Liebhaberinnen und Liebhaber auf Holzofenbürli und -brote aus der Backstube von Pascal Meier verzichten. Mit dem Einbau von zwei modernen Holzbacköfen, die mit umweltfreundlichen Holzpellets befeuert werden, kommen sie nun wieder auf ihre Kosten.

Nicht nur Kinder staunen

Der traditionelle Familienbetrieb stellte die neuen Öfen der Öffentlichkeit vor und öffnete dafür ab fünf Uhr die Backstube. Nicht nur Kinder staunten, wie flink die Bäckersleute den Teig durch die Luft wirbeln liessen und daraus blitzschnell Bürli und Brote formten. Bereits fünfzehn Minuten später lagen die Spezialitäten herrlich duftend im Ladenlokal, wo Kunden schon freudig darauf warteten.

Bratwürste und Pizzas

Wer zudem im Morgengrauen im Schlafanzug erschien, erhielt dafür ein Frühstück im Café spendiert. Dieses Angebot liessen sich diverse Frühaufsteher nicht entgehen. Später gab es für die Besucher Bratwürste sowie Flammkuchen und Pizza zum Selbstkostenpreis aus dem neuen mobilen Holzofen.

Samstags gibt's Fleischkäse

Dieser schicke kleine Ofen auf Rädern draussen vor der Bäckerei wurde gehörig bestaunt. Das Lokalfernsehen filmte. Der Ofen ist der Nachfolger des grossen Ofens, der den Boom der Holzofenprodukte begründete, wegen zu starken Rauchimmissionen aber ausser Betrieb genommen werden musste (siehe Kasten). Nun wird eben in der Backstube mit Holz gefeuert.

Und aus dem neuen kleinen Ofen draussen vor dem Laden gibt's samstags auch Braten, Poulet und Fleischkäse.