MAMMERN: Ein Hürlimann in Fendt-Grün

Der alte Traktor erlitt Totalschaden. Nun hat der Werkhof ein neues Zugfahrzeug erhalten mit 88 Pferdstärken.

Merken
Drucken
Teilen

Ein schwerer Unfall, bei dem die Fahrer glücklicherweise keine schweren Verletzungen erlitten haben, führte zum Totalschaden des alten Traktors. Jetzt konnte ein neuer grüner «Hürlimann» in Betrieb genommen werden – mit 88 PS Motorenstärke, Fronthydraulik und Frontlader, geeignet für den Einsatz im Winterdienst, für Transporte und für den Einsatz bei der Feuerwehr. «Die Mitarbeiter im Werkhof sind sehr glücklich über die Wahl des Fahrzeuges», teilt der Mammerer Gemeinderat mit. (hil)