Männerchor Buch feiert Jubiläum

BUCH. Der Männerchor Buch bei Frauenfeld feiert heuer sein 100jähriges Bestehen. Angesagt ist ein grosses Dorffest mit traditionellem Ehemaligentreffen und ein Sängertag – und das im August ein ganzes Wochenende lang.

Lisa Epper
Drucken
Teilen
Der Männerchor Buch bei seiner letztjährigen Reise nach Tallinn. (Bild: pd)

Der Männerchor Buch bei seiner letztjährigen Reise nach Tallinn. (Bild: pd)

«Das Fest soll ein toller Anlass für Jung und Alt werden», sagt Peter A. Roos, Präsident des Organisationskomitees des 100-Jahr-Jubiläums. «Es soll dem Image des Männerchors Buch gerecht werden und ein gemischtes Publikum ansprechen, ganz im Bild des Vereins.» Der Männerchor Buch sei eher «atypisch», sagt Roos. «Wir haben ein tiefes Durchschnittsalter im Vergleich zu anderen Männerchören. Nachwuchsprobleme haben wir keine.» Laut Dirigent René Aebi sind erst letztes Frühjahr acht neue Mitglieder zum Chor hinzugestossen: «Wir sind eine gut durchmischte Gruppe. Mit vierzig Mitgliedern sind wir ein eher grösserer Verein. Gedanken über eine Fusionierung wie bei anderen Männerchören müssen wir uns also keine machen.»

Tradition und Freude am Gesang

Auch das Charakterbild des Vereins ist den Mitgliedern von hoher Bedeutung: «Unser Chor vermittelt Disziplin. Das ist wichtig und funktioniert bei uns sehr gut», sagt Roos. «Wir sind ein lebendiger und junggebliebener Verein mit facettenreichen Sängern, wir leben die Tradition und die Freude am Gesang. Deswegen singen wir querbeet, von klassischen Chorliedern bis hin zu Rocksongs von Gotthard oder Queen.» Den Mitgliedern ist es als Vorbild regionaler Vereinskultur wichtig, ihre Werte zu vermitteln: Als Ziel setzen sich die Mitglieder unter anderem die Förderung des Gesangs von jungen Leuten, die sich für den Chor begeistern lassen.

CD-Produktion zu gewinnen

Der Sängertag findet am Sonntag, 30. August 2015, in Buch statt. Auftreten werden unter anderen die Chöre des regionalen Sängerverbands Harmonie und ausgewählte Schweizer Chöre, wie der Schwule Männerchor Zürich (Schmaz) oder das Buebechörli aus Stein. Die Aufführungen werden von einer Jury bewertet, die sich einerseits aus Fachpersonen, andererseits aus dem Publikum zusammensetzt. Der erstplazierte Chor erhält als Preis eine CD-Produktion ihrer eigenen Aufnahmen. Zusätzlich finden am Sängertag Kindermusik- und Gesang-Workshops mit anschliessender Aufführung statt.

Einzigartige Auftritte

Auch das öffentliche Dorffest, das ab dem 28. August auf dem Dorfplatz Buch stattfindet, bietet ein breites Programm: Neben Bierzelt, Tombola und Festwirtschaft tritt auch Lesilo auf, laut Roos «eine spektakuläre Musik- und Lichtperformance» des Thurgauer Künstlers Walter Wetter und dessen Team.

Aktuelle Nachrichten