Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Machen Sie es wie Politiker

Mosttröpfli
Christian Kamm

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Sie sich heute in dieser historischen Stunde vor Ihren TV-Geräten versammelt haben, um die erste Live-Übertragung aus dem Thurgauer Grossen Rat mitzuverfolgen: Haben Sie sich das reiflich überlegt? Ist Ihnen wirklich ernst damit, in die ungeschminkte Welt der Politik einzutauchen? Ungefiltert. Authentisch. Knüppelhart.

Keine Angst. Das ist nicht etwa so gemeint, wie Sie jetzt vermuten werden. Im Grossen Rat Thurgau wird immer noch anständig miteinander umgegangen und stets jugendfrei. Knüppelhart meint lediglich – knüppelhart langweilig.

Vertrauen Sie deshalb einem, der schon unzählige Stunden im Kantonsparlament als Berichterstatter zugebracht und erfolgreich überlebt hat. Sich an den wenigen spannungsgeladenen Momenten ebenso erfreute, wie er aus der in der Regel ziemlich spannungslosen Parlamentsroutine jeweils das Beste zu machen versucht hat. Dünnes verdichtete. Langatmiges verkürzte. Und letztlich das unendlich lange Bohren von dicken (sehr dicken!) politischen Brettern im Zeitraffer zum Ereignis straffte.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger vor den Bildschirmen, machen Sie es so wie die Parlamentarier selber. Legen Sie sich zu Beginn der Sitzung die aktuelle Zeitung parat, um wenigstens die schlimmsten Durststrecken überbrücken zu können. Für den Fall, dass Staubtrockenheit endgültig das Regiment übernimmt, empfiehlt es sich, rechtzeitig den Biervorrat aufzustocken. Und Sie sollten lieber ein paar Chips bereitstellen, sonst könnte Ihnen der eine oder andere ungelenke Parlamentariersatz womöglich den ganzen Morgen auf dem Magen liegen.

So, jetzt kann es eigentlich losgehen. Und wenn das trotz allem nichts wird mit Ihnen und der Live-Übertragung aus dem Grossen Rat. Für das gleiche Geld wie für diese TV-Box gibt’s auch ein Netflix-Abo.

Christian Kamm

christian.kamm@thurgauerzeitung.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.