Luzandra hat nur Augen für ihn

Merken
Drucken
Teilen
Luzandra Blanco-Strassburg (Bild: Thi My Lien Nguyen)

Luzandra Blanco-Strassburg (Bild: Thi My Lien Nguyen)

Das Datum wird sie nie mehr vergessen: Es war der 8. Sep­tember 2007 in Hamburg. Sie musste sich die ­Limousine, die sie zu einem Box-Event bringen sollte, mit jemand ­anderem ­teilen. Der Chauffeur sollte noch eine Person beim Hotel Inter Continen­tal ­mitnehmen. «Schon durch die ­Scheiben habe ich gesehen, wer da kommt: Roberto Blanco.» Und seine ­ersten Worte sollen gewesen sein: «Oh, bin ich jetzt im falschen Auto?» ­Natürlich hat der Schlagersänger dabei gelacht – wie so oft. Und hat damit Luzandra Strassburg sofort mit seinem Charme für sich eingenommen. «Roberto ist ein besonderer Mensch, er geht auf alle freundlich zu», sagt sie. Der Schlagersänger ­liebe die Menschen und wolle sie mit ­seiner Art von Musik glücklich ­machen. «Roberto Blanco ist ein richtiger Volkskünstler», sagt seine ­Gattin. (pex)