Lukas Hefti tritt zurück

FRAUENFELD. Gemeinderat Lukas Hefti (SP) teilt in einem Schreiben vom 13. Januar mit, dass er nochmals mit einem Studium beginnen werde und deshalb per 31. März aus dem Gemeinderat Frauenfeld zurücktreten will. Dies ist den aktuellen Stadtratsmitteilungen zu entnehmen. Lukas Hefti ist seit dem 3.

Drucken
Teilen
Lukas Hefti Gemeinderat SP (Bild: pd)

Lukas Hefti Gemeinderat SP (Bild: pd)

FRAUENFELD. Gemeinderat Lukas Hefti (SP) teilt in einem Schreiben vom 13. Januar mit, dass er nochmals mit einem Studium beginnen werde und deshalb per 31. März aus dem Gemeinderat Frauenfeld zurücktreten will. Dies ist den aktuellen Stadtratsmitteilungen zu entnehmen. Lukas Hefti ist seit dem 3. April 2011 Mitglied des Gemeinderats und gehört der Fraktion SP/Gewerkschaftsbund/Juso an. Bei den Gemeinderatswahlen 2015 erzielte er auf der SP-Liste das beste Resultat. Der Stadtrat nimmt von Heftis Rücktrittsschreiben Kenntnis und ist bereit, die Demission per 31. März zu genehmigen. Seine Mitarbeit im Rat wird bestens verdankt. Die Stadtkanzlei wird beauftragt, das Ersatzwahlverfahren einzuleiten. Erster Ersatz auf der Liste ist Pflegefachmann Ralph Hobor, es folgen die pensionierte Logopädin Yvonne Heuscher und der Kantonsarchäologe Hansjörg Brem. (ma)

Aktuelle Nachrichten