Luginbühl folgt auf Wälchli

Drucken
Teilen

Frauenfeld Als neues Mitglied des Stadtparlaments rückt auf der EVP-Liste Renate Luginbühl nach. Der Stadtrat hat beschlossen, sie per 1. Februar als gewählt zu erklären. Die Kauffrau mit Jahrgang 1963 folgt auf Gemeinderat Christian Wälchli, der seinen Rücktritt auf Ende Januar erklärt hat. Luginbühl kam bei den Gemeinderatswahlen von April 2015 auf den dritten Ersatzplatz. Nach dem Nachrücken von Michael Hodel war sie zweite Ersatzkandidatin. Luginbühl ist verheiratet und Mutter von drei Kindern. Sie ist Mitglied des Stiftungsrats der Pensionskasse der Stadt Frauenfeld und gehört der Primarschulbehörde sowie der Rechnungsprüfungskommission der evangelischen Kirchgemeinde an. (ma)