Lotteriefondsgeld für Bühne

frauenfeld. Der Kanton zahlt aus dem Lotteriefonds 70 000 Franken an die Volksschulgemeinde Bischofszell. Das teilte der kantonale Informationsdienst mit. Das Geld ist für die Infrastruktur der Bühne in der Aula des Schulhauses Sandbänkli bestimmt.

Drucken
Teilen

frauenfeld. Der Kanton zahlt aus dem Lotteriefonds 70 000 Franken an die Volksschulgemeinde Bischofszell. Das teilte der kantonale Informationsdienst mit. Das Geld ist für die Infrastruktur der Bühne in der Aula des Schulhauses Sandbänkli bestimmt. Die Aula soll als Mehrzweckraum mit Platz für 200 Personen auch für Konzerte und Theateraufführungen nutzbar sein. (pd)

Aktuelle Nachrichten