Liszt erklingt in der Kapelle

MAMMERN. Kommenden Mittwoch, 2. September, gibt Raphael Colin in der Schlosskapelle der Klinik Schloss Mammern Werke des österreichischen Komponisten Franz Liszt zum Besten. Das Klavierkonzert beginnt um 17 Uhr und dauert 45 Minuten.

Drucken
Teilen

MAMMERN. Kommenden Mittwoch, 2. September, gibt Raphael Colin in der Schlosskapelle der Klinik Schloss Mammern Werke des österreichischen Komponisten Franz Liszt zum Besten. Das Klavierkonzert beginnt um 17 Uhr und dauert 45 Minuten. Colin, mehrfach preisgekrönt, spielt zusammen mit Orchestern, namentlich mit der Orchestergesellschaft von Biel und dem Kammerorchester Lausanne. Er spielt zudem als Solopianist oder in kleinen Kammermusikensembles unter anderem in der Schweiz, in Deutschland, Frankreich und Mexiko. (red.)

Der Eintritt ist frei.