Line-up mittlerweile tatsächlich komplett

Drucken
Teilen

Nach dem Paukenschlag und der Verkündung Ende Januar, dass US-Rap-Superstar Eminem am diesjährigen Openair Frauenfeld vom 5. bis 7. Juli auf die Grosse Allmend zurückkehren wird, vermeldete der Veranstalter erstmals überhaupt, dass das grösste Hip-Hop-Festival Europas bereits vor dem ersten Open-Air-Tag mit täglich 50000 Besuchern ausverkauft ist.

Kürzlich komplettierte der Open-Air-Veranstalter noch das Line-up mit weiteren Künstlern, die in Frauenfeld auf der Bühne stehen werden, wie etwa dem Amerikaner Playboi Carti oder den Deutschen Print Pi oder Zugezogen Maskulin. Aus der Schweiz treten zudem das Duo Lo & Leduc, Knackeboul oder die Newcomerin Danitsa auf.

Nebst dem Headliner Eminem bereits länger bekannt sind unter anderem die Auftritte von Migos, Lil Uzi Vert, Haftbefehl, Genetikk, Rin, Physical Shock, Lil Xan, Bas, Dardan, Ahzumjot oder Russ. Die erste Tranche des Line-Ups präsentierte der Veranstalter seinen Besuchern bereits Mitte Dezember. Nebst dem Headliner Wiz Khalifa, der wie Eminem nach Frauenfeld zurückkehrt, sind dies unter anderem J. Cole, Sido & Kool Savas, Action Bronson, Joey Badass, Ty Dolla Sign oder auch die Schweizer Rapper Ali und Stereo Luchs. (sko)