Liebschaften und Verwirrungen

Doro von Altenberg zieht von zu Hause aus, weil sie sich sicher ist, dass ihr Gatte Maurice ein Verhältnis hat. Allerdings kann sie nicht wissen, dass just die Wohnung, in der sie nun Zuflucht sucht, ihrem Mann als Liebesnest dient.

Drucken
Teilen

Doro von Altenberg zieht von zu Hause aus, weil sie sich sicher ist, dass ihr Gatte Maurice ein Verhältnis hat. Allerdings kann sie nicht wissen, dass just die Wohnung, in der sie nun Zuflucht sucht, ihrem Mann als Liebesnest dient. Und dieser hat wiederum keine Ahnung davon, dass auch sein Vater diesen Ort für seine amourösen Abenteuer benützt. Auch die drei Dienstmädchen sorgen mehr für Verwirrung als für Ordnung. Merkwürdig ist zudem, dass Personen wie von Zauberhand plötzlich verschwinden und an anderen Orten wieder auftauchen. (red.)

Aktuelle Nachrichten