Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Letzte Chance auf tiefere Prämien

ST. GALLEN. Im Kanton St. Gallen erhalten diese Woche knapp 11 600 Personen Post von der SVA St. Gallen. Sie wurden damit daran erinnert, dass sie voraussichtlich Anrecht auf eine Individuelle Prämienverbilligung haben. Letzter Anmeldetermin dafür ist der 31. März 2016.

ST. GALLEN. Im Kanton St. Gallen erhalten diese Woche knapp 11 600 Personen Post von der SVA St. Gallen. Sie wurden damit daran erinnert, dass sie voraussichtlich Anrecht auf eine Individuelle Prämienverbilligung haben. Letzter Anmeldetermin dafür ist der 31. März 2016. Kurz vor dem Jahreswechsel versandte die SVA bereits 38 300 vorbereitete Anträge an Haushalte im ganzen Kanton, wie sie in einem Communiqué schreibt. Bisher sind mehr als 26 700 dieser Anträge zurückgesandt und verarbeitet worden. Die SVA fordert die übrigen Empfänger auf, ihr Antragsformular rasch einzusenden. «Nach dem 31. März 2016 eintreffende Anträge können in aller Regel nicht mehr berücksichtigt werden», heisst es in der Medienmitteilung. Seit Anfang Januar 2016 steht das Anmeldeformular auch auf der Webseite der SVA zur Verfügung. Auf der Internetseite finden sich weitere Informationen sowie ein Online-Rechner. Dieser ermöglicht es, provisorisch zu ermitteln, ob man Anspruch auf Prämienverbilligung hat. (red.)

www.svasg.ch/ipv

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.