Lernfestival sucht weitere Kursanbieter

FRAUENFELD. Die Plattform Lernfestival findet schweizweit zur gleichen Zeit statt. In Frauenfeld haben im 2012 rund 400 Besucher am Lernfestival teilgenommen, und im letzten Jahr waren es rund 700 Besucher.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Die Plattform Lernfestival findet schweizweit zur gleichen Zeit statt. In Frauenfeld haben im 2012 rund 400 Besucher am Lernfestival teilgenommen, und im letzten Jahr waren es rund 700 Besucher. Nun suchen die Organisatoren Peter Eggmann und Manuela Möhl für das diesjährige Lernfestival weitere Kurs-Anbieter.

Das Lernfestival ist für alle Besucher und Mitwirkende kostenlos und biete laut Organisatoren sowohl teilnehmenden Besuchern wie auch Anbietern von Kursen die Möglichkeit, sich auszutauschen, sich zu vernetzen oder mal was ganz anderes auszuprobieren. Das Lernfestival ist offen für alle Bereiche, wie zum Beispiel Handwerk, Gesundheit, Kunst oder Hobby.

Lernen mit Füssen

Lernen braucht Kopf, Herz und Hand, wie es der Pädagoge Johann H. Pestalozzi sagte. Das Lernfestival 2015 geht noch einen Schritt weiter und nimmt die Füsse dazu. Mit dem Motto «Lernen Schritt für Schritt» erreicht das Lernfestival die vierte und letzte Etappe auf seiner Reise durch Pestalozzis Vision. «Nehmen Sie sich das Motto zu Herzen. Halten Sie die Nase in den Wind und wagen Sie am 18. und 19. September 2015 ein paar Schritte», sagen die Frauenfelder Verantwortlichen für das Lernfestival. (red.)

Informationen und Anmeldung bis 6. Juni per E-Mail an: lernfestival@stafag.ch

Aktuelle Nachrichten